Olivenöl


Olivenöl
 

Unser Olivenöl stammt aus dem Serres-Tal in Griechenland. Traditionell besitzt hier fast jede Familie ein Stück Land mit Olivenbäumen für den Eigengebrauch.

Dimitrios Manos verarbeitet in seiner hochmodernen Ölmühle die Oliven dieser Familien zum begehrten grünen Gold Griechenlands und erhält als Entlohnung einen Anteil der Ernte. Somit ist dieses Olivenöl ein gemeinschaftlicher Gruß der Menschen aus dem Serres-Tal an Sie.

Olivenöl von DER DORFLADEN aus Wiesbaden
Olivenöl

Natives Olivenöl extra aus Kaltextration:

Im Serrestal werden traditionell die Olivensorten Megaron, Koroneiki und Chalkidikis angebaut. Geerntet wird nicht nach Sorten, sondern feldweise. Somit entsteht automatisch ein „Cuvee“, welches ein mild-aromatisches Olivenöl bildet.

Nach der Pressung wird das Öl ungefiltert abgefüllt, daher bildet sich im Laufe der Zeit ein kleiner Bodensatz aus den Schwebestoffen, die noch im Olivenöl verblieben sind. Dies mindert in keiner Weise die Qualität, sondern zeigt, dass es sich hier um ein echtes Naturprodukt handelt.

 

Sie wollen mehr über die Herkunft des Olivenöls erfahren?

 

In der Ölmühle von Dimitrios Manos im Serres-Tal wird unser Olivenöl in schonender Kaltextraktion aus den Oliven der Region gewonnen. Dieses kurze Video zeigt den Weg der Olive bis zum fertigen Öl.

Die gemeinsame Olivenernte mit griechischen und deutschen Freunden ist für uns zur Tradition geworden. Seit 2010 sind wir Jahr für Jahr Anfang November vor Ort um mitzuernten.

Hier einige Impressionen unserer Ernte mit Freunden bei Vrasna. Zum Vergrößern einfach auf das Bild klicken.